Venezuela Info

Inmitten der Coronavirus-Krise haben die Trump-Regierung und das Pentagon eine neue Militäraktion gegen Venezuela gestartet.

Venezolanische Streitkräfte haben in den letzten Tagen mindestens zwei bewaffnete Invasionen in das Land zurückgeschlagen, eine in dem Bundesland La Guaira, direkt neben dem Flughafen und weniger als eine Stunde von der venezolanischen Hauptstadt Caracas entfernt, und eine zweite in einem Fischerdorf Chuao, westlich von La Guaira. Viele der Eindringlinge wurden gefangen genommen. Es werden weitere terroristische Zellen vermutet.
Mindestens zwei der Gefangenen, Luke Denman und Seth Barry, sind Veteranen der U.S. Army in Texas, haben einen Vertrag mit der Söldnerfirma Silvercorp (www.silvercorpusa.com) und stehen in Verbindung mit dem Besitzer, Jordan Goudreau. Goudreau wiederum hat einen Multimillionen-Dollar-Vertrag vorgelegt, der u.a. von Juan Guaidó unterschrieben wurde, die Person, die die Vereinigten Staaten immer noch als Präsident von Venezuela einsetzen wollen.

Die Beteiligung der USA an dieser Invasion ist in vielerlei Hinsicht offensichtlich, unter anderem in der Erklärung von Außenminister Mike Pompeo, der erst vor einer Woche am 29. April arrogant verkündete: "In Venezuela freue ich mich, berichten zu können, dass die multilateralen Bemühungen um die Wiederherstellung der Demokratie weiterhin Dynamik erzeugen. Ich habe mein Team gebeten, unsere Pläne zur Wiedereröffnung der Botschaft der Vereinigten Staaten in Caracas zu aktualisieren, damit wir bereit sind. Sobald Maduro abtritt, bin ich sicher dass wir in Caracas wieder die Flagge hissen werden." Diese Worte sind zwar ein Beweis für die Arroganz des US-Imperialismus, sollten aber auch ernst genommen werden, insbesondere angesichts der Invasionen, die kurz darauf folgten.

Die eindringliche Antwort auf Pompeo gab Carolus Wimmer, Vorsitzender des venezolanischen Solidaritäts- und Friedenskomitee COSI: "Wir haben sie auf der Straße besiegt, wir haben sie bei Wahlen besiegt, wir haben sie militärisch besiegt ... Aus diesem Grund hat die USA bis jetzt eine direkte militärische Intervention auf höchster Ebene aufgegeben ... Unsere Antwort lautet: Imperialismus, Hände weg von Venezuela".

 

202005 vertrag guaido 

 

T. Beimler | Venezuela-Info

Nach oben